Bürger-Hotline (0 22 64) 28 74 16

Mobile Version Smartphone

5. Januar 2017

Die Programmierfirma teilt mit, dass die Daten nunmehr korrekt verarbeitet wurden. Somit können die digitalen Kalender wie gewohnt verwendet werden. Der ASTO empfiehlt dennoch, einen stichprobenartigen Abgleich mit dem gedruckten Abfallkalender (siehe auch Homepage - Abfallkalender PDF) vorzunehmen.
Wir entschuldigen die hiermit einhergehenden Unannehmlichkeiten.

Ihr ASTO

 

 

***Achtung*** bitte beachten Sie nachfolgenden Hinweis!!! 

Sehr geehrte Nutzer des digitalen Abfallkalenders für Smartphone,

bedauerlicherweise hatte die Programmierfirma bei der Umsetzung des digitalen Abfallkalenders 2017 erhebliche technische Probleme. 

Dadurch ist es möglich, dass unter Umständen falsche Einteilungen im digitalen Abfallkalender ausgewiesen werden - insbesondere wenn Daten in der Zeit zwischen dem 21.12.2016 und 01.01.2017  über den Barcode heruntergeladen wurden.  Wir bitten daher alle Nutzer die herunter geladenen Daten mit dem Abfallkalender, wie er gedruckt und verteilt wurde und auch auf unserer Homepage www.asto.de einsehbar ist, abzugleichen und gegebenenfalls zu korrigieren. 

Sollten Sie Fehler feststellen, wäre eine kurze Information an den ASTO sehr hilfreich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

QR-Code für mobile Version Abfallkalender

Mit dem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach in die mobile Version des Abfallkalenders, der für die Ansicht auf Ihrem Smartphone optimiert ist. Der mobile Abfallkalender bietet Ihnen die Möglichkeit alle Abfuhrtermine für die Abfallfraktionen Restmüll (graue Tonne), Biomüll (braune Tonne), Wertstoff (grüne Tonne) und den gelben Sack für Ihre Straße zu filtern.

 

Scannen Sie mit Ihrer Barcode-App einfach den QR-Code rechts ein und folgen Sie dem Menü. Ebenfalls können Sie folgende Verlinkung nutzen um den mobilen Kalender über den Browser anzuwählen:
http://abfuhrkalender.asto.de/m/

 

 

Importprobleme bei Android-Betriebssystemen

Bei Smartphone's mit Android-Betriebssystem funktioniert der direkte Import der Kalenderdaten in die individuellen Kalender-Apps nicht. Hierbei handelt es sich vermutlich um ein fehlende Funktionalität des Android-Betriebssystems.

 

 

Folgende Lösungsmöglichkeit steht zur Verfügung: Wählen Sie zunächst Ihre Straße in Ihrer Stadt / Gemeinde. In der anschließenden Übersicht wird Ihnen die Option "Jahreskalender importieren" angeboten, die Sie bitte anklicken. Speichern Sie anschließend die ICS-Datei auf Ihrem PC ab und importieren Sie diese in Ihren Kalender in Ihrem Google-Account. Im Rahmen der Synchronisation mit dem Handy, werden anschließend die Kalenderdaten des Abfallkalenders in die Kalender-App auf dem Handy importiert.

 

Bitte beachten Sie: Bei den zur Verfügung gestellten Daten handelt es sich um Ganztagesereignisse. Damit die Erinnerungen am Vortag problemlos erfolgen, müssen Sie hier entsprechende Einstellungen in der verwendeten Kalender-App vornehmen.

 

Importprobleme bei Apple iOS-Betriebssystemen

Bei Smartphone's mit Apple iOS-Betriebssystemen kann es beim Import der Kalenderdaten über die Barcode-App zu Problemen kommen. Hierbei handelt es sich vermutlich um eine fehlende Funktionalität der entsprechenden App. 

 

Folgende Lösungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: 

  • Versuchen Sie die Kalenderdaten über eine andere Barcode-App zu importieren. Barcode-App's, die die Möglichkeit bieten, den URL der mobilen Version des Abfallkalenders über den Standardbrowser Safari zu öffnen, funktionieren problemlos.
  • Öffnen Sie über Safari die Homepage des ASTO. Wählen Sie unter Abfallkalender den Abfallkalender digital 20XX und die betreffende Stadt aus. Sie werden daraufhin gefragt, ob Sie zur mobilen Version des Abfallkalenders wechseln möchten. Hier klicken Sie auf ok.

Kontaktformular

Ihr Kontakt zum ASTO - immer der richtige Ansprechpartner.

Kontaktformular

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Ansprech­partner helfen Ihnen gerne.

Sabine Wenzlawski
(0 22 61) 60 11 13
Mareike Petermann
(0 22 61) 60 11 16

Zurück zum Seitenanfang