Bürger-Hotline (0 22 64) 28 74 16

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für den ASTO hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Priorität. Als Behörde unterliegen wir den Bestimmungen des Nordrhein-Westfälischen Datenschutzgesetzes (DSG NRW) sowie der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

ASTO
Der Verbandsvorsteher
Moltkestr. 2
51645 Gummersbach

Telefon: 02261/6011-0
E-Mail:

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen) entscheidet.

Name und Anschrift des behördlichen Datenschutzbeauftragten

ASTO – behördlicher Datenschutzbeauftragter
persönlich
Moltkestr. 2
51645 Gummersbach

Telefon: 02261/6011-15
E-Mail: 

Name und Anschrift der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung der von Ihnen gewählten Dienste sowie zu den weiteren Verbandsaufgaben verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Soweit Ihre Daten jedoch zur Abwicklung der Aufgaben des Verbandes benötigt werden, sind wir berechtigt, Ihre Daten hierfür zu verwenden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen wie den ASTO ist zulässig, wenn sie für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe der verarbeitenden Stellen erforderlich ist (§ 3 Abs. 1 DSG NRW).

Datenübertragung

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für den Bereich des ASTO sicherstellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragungen über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden können. Der ASTO bietet Ihnen auch die Möglichkeit, personenbezogene Daten über De-Mail verschlüsselt zu übertragen.

Automatische Speicherung von Daten

Die folgenden Daten werden von uns bei jedem Aufruf der Seiten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internetdienstes
  • Name der aufgerufenen Ressource
  • Name der verwendeten Aktion
  • Abfrage, die der Client gestellt hat
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Die gespeicherten Daten werden zum Zweck der statistischen Auswertung über die Nutzung dieser Internetpräsenz erhoben und anonymisiert zusammengefasst und 6 Wochen vorgehalten. Weiterhin nutzen wir sie zur Abwehr beziehungsweise Analyse von Angriffen auf unser Webangebot.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten (z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse usw.) nur dann an uns übermittelt, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellen. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder Ihre Einwilligung vorliegt.

Datenweitergabe zur Aufgabenerfüllung

Zur Aufgabenerfüllung geben wir Ihre Daten an beauftragte Unternehmen und zuständige Behörden weiter, soweit dies erforderlich ist.

Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen über das Kontaktformular zusenden, wird Ihre Nachricht inkl. der Angaben und Kontaktdaten aus dem Anfrageformular zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Speicherung erfolgt nur als E-Mail. Diese Daten geben wir nur weiter, sofern dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Datenschutzerklärung für die sozialen Medien

Der ASTO nutzt derzeit keine Dienste wie Twitter, Facebook, WhatsApp, Xing, YouTube oder ähnliche, die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen.

Webseiten Dritter

Bitte beachten Sie, dass Webseiten anderer Anbieter, zu denen Sie über unsere Webseiten gelangen, persönliche Daten von Ihnen anfordern können. Die Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf die Webseiten dieser Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Handeln Sie im eigenen Interesse sorgfältig und verantwortlich, wenn Sie online sind und achten Sie darauf, dass sensible Daten nicht unbefugten Dritten zugänglich sind.

Verwendung von Cookies

Auf den Seiten des ASTO werden sogenannte Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Als Behörde verwendet der ASTO keine Cookies für kommerzielle Zwecke und gibt diese auch nicht an Dritte weiter. Es werden folgende Cookies verwendet:

Name des CookiesBeschreibung und Zweck der VerarbeitungSpeicherdauerArt des CookiesWiderspruch
cookieconsent_statusMerkt sich, ob der Cookie-Hinweis weggeklickt wurde oder nichtBeim Beenden der BrowsersitzungNotwendig (Interner Cookie)Wählen Sie in Ihren Browsereinstellungen „keine Cookies akzeptieren“. Ich möchte darauf hinweisen, dass dann allerdings bei dem Aufruf jeder Seite und Unterseite der Homepage des ASTO das Cookie-Banner erneut erscheint.

Sie können die Verwendung von Cookies unterbinden, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Sie können in Ihren Browser aber auch festlegen, ob Sie über das Setzen von Cookies informiert werden möchten und Cookies nur im Einzelfall erlauben, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder eben auch generell ausschließen. Außerdem können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wie man das macht, hängt von Ihrem Browser ab. Dies kann jedoch dazu führen, dass Internetseiten nicht im kompletten Umfang verwenden können.

Beim erstmaligen Besuch des Internetangebots bzw. einer Seite werden Sie automatisch auf die Cookie-Nutzung hingewiesen und erklären sich mit dem Klick auf "OK" damit einverstanden.

Google Maps

Um Ihnen eine persönliche Kontaktaufnahme vor Ort zu erleichtern, nutzt diese Webseite Google Maps von Google Inc.. Mit Nutzung unserer Web-Präsenz bzw. dieser Services stimmen Sie einer möglichen automatisierten Erhebung und Verarbeitung von Daten durch Google Inc. und den FOSSGIS e.V., bzw. der verbundenen Dritten zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte auch die Nutzungsbedingungen für Google Maps (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html).

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Datensicherheit

Die Webseiten des Verbandes sind durch Sicherheitsmaßnahmen gegen Verlust, Missbrauch oder unbefugte Änderungen geschützt. Wir sind ferner bestrebt, Ihre persönlichen Daten nach den Vorschriften der einschlägigen Datenschutzgesetze bestmöglich zu schützen. Der Verband kann jedoch die Sicherheit Ihrer an uns übermittelten Daten nicht in jedem Falle gewährleisten, da niemand eine einhundert prozentige Sicherheit im Internet gewährleisten kann. Die Datenübermittlung geschieht vielmehr auf Ihr Risiko.

Informationspflichten nach Artikel 13 und Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Überblick

Die Informationspflichten nach den Art. 13 und 14 DSGVO knüpfen an die Erhebung personenbezogener Daten durch den ASTO an. Die DSGVO unterscheidet in diesem Zusammenhang zwei Konstellationen:

  • Werden personenbezogene Daten bei Ihnen selbst erhoben, entsteht eine Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO.
  • Werden die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen selbst sondern über Dritte erhoben, richtet sich die Informationspflicht nach Art. 14 DSGVO. 

Welchen Sinn und Zweck verfolgen die Informationspflichten?

Art. 5 DSGVO normiert die "Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten". Unter anderem müssen personenbezogene Daten "in einer für die betroffene Person nachvollziehbare Weise verarbeitet werden" (Art. 5 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Die Art. 13 und 14 DSGVO greifen diesen Grundsatz der Transparenz auf und konkretisieren ihn.

Indem der ASTO Ihnen gegenüber seinen Informationspflichten nach Art. 13 und 14 DSGVO nachkommt, verschafft er Ihnen die Möglichkeit, sich ein Bild insbesondere über Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu machen. Sie werden somit auch in die Lage versetzt, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung durch den ASTO einschätzen zu können. "Heimliche" Datenverarbeitungen durch den Verband werden auf diese Weise ausgeschlossen. Zugleich sollen Sie erfahren, welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

Informationsblätter

Verwaltung der kommunalen Abfallentsorgungseinrichtung und für die Erhebung von Abfallentsorgungsgebühren und sonstigen Abgaben

Infos für Bewerberinnen und Bewerber auf Stellenausschreibungen und Initiativbewerberinnen und Initiativbewerber

Informationen zu Datenverarbeitungen im Rahmen von Verfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten gemäß § 47 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW)

Die Ermittlung, Verfolgung, Ahndung und Vollstreckung von Ordnungswidrigkeiten ist vom Anwendungsbereich der Richtlinie (EU) 2016/680 Polizei/Justiz (DS-RL) umfasst. Das bedeutet, dass datenschutzrechtlich Teil 3 des Datenschutzgesetzes NRW (DSG NRW) beziehungsweise das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) Anwendung findet.

1. Soweit der ASTO Ordnungswidrigkeiten verfolgt, ahndet oder Sanktionen vollstreckt, ist verantwortliche Stelle i. S. d. DSG NRW:

ASTO
Der Verbandsvorsteher
Moltkestr. 2
51645 Gummersbach

Telefon: 02261/6011-0
E-Mail: 

2. Der Datenschutzbeauftragte des ASTO ist:

ASTO – behördlicher Datenschutzbeauftragter
persönlich
Moltkestr. 2
51645 Gummersbach

Telefon: 02261/6011-15
E-Mail: 

3. Zweck der Datenverarbeitung ist die Verfolgung, Ahndung sowie Sanktionierung von Ordnungswidrigkeiten.

4. Sie können gegenüber dem ASTO folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft (§ 49 DSG NRW)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (§ 50 DSG NRW)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 50 DSG NRW)
  • Recht auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (§ 50 DSG NRW)
  • Recht auf Löschung (§ 50 DSG NRW)

5. Mögliche Beschwerden über das Vorgehen des ASTO in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten richten Sie bitte an die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

(Kopie 1)

Kontaktformular

Ihr Kontakt zum ASTO - immer der richtige Ansprechpartner.

Kontaktformular

Mitarbeiter Plug-In

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Ansprech­partner helfen Ihnen gerne.

Burkhard Rösner
(0 22 61) 60 11 88
Ralf Krismann
(0 22 61) 60 11 15

Zurück zum Seitenanfang